koelnkonzert kk gmbh
Mitglied im Verband der Deutschen Konzertdirektionen

l´arte del mondo

.......“Die Freiheit“, sagt Werner Ehrhardt, der Künstlerische Leiter, ist das Besondere an diesem Ensemble. Jeder kann seine Ideen einbringen. Nichts ist ausgeschlossen.“.......

Die Frische und Kreativität des Orchesters l´larte del mondo ist auch Weltstars wie Daniel Hope, Edita Gruberova, Viktoria Mullova, Simone Kermes, Xavier de Maistre, dem RIAS Kammerchor, Ahmet Özhan, Daniel Müller-Schott, Uri Caine und Lars Vogt nicht entgangen. Wer lässt sich nicht gerne von diesem Ensemble anstecken und auf neuen Wegen führen?

Hochtalentierte, junge Musiker aus aller Welt bringen frischen Wind in die klassische Szene. Mit Werner Ehrhardt als Dirigenten und „künstlerischen Kopf” hat das Ensemble bereits viele Weltpremieren und Wiederentdeckungen aufgeführt.

l´arte del mondo ist vielseitig, flexibel und sprudelt vor Kreativität. Kern des Ensembles bildet die ausgezeichnete Streichergruppe, die fast chamäleonartig die Anforderungen der unterschiedlichsten Stilrichtungen meistert. Das Ensemble spielt je nach Programm auf historischem bzw. modernem Instrumentarium. Ausgangspunkt des Ensembles ist die Tradition der so genannten Alten Musik. Das Repertoire reicht aber bis zur Romantik und Moderne.

Seit der Saison 2010/2011 erscheinen die Aufnahmen von l´arte del mondo exklusiv bei Sony/Deutsche Harmonia Mundi und erhalten höchste Auszeichnungen.

Die wichtigsten Gastspiele von l'arte del mondo seit 2010/11

  • Musikfestspiele Potsdam-Sanssouci - Le Cinesi
  • Schwetzinger Festspiele - La Fête de Sérail
  • Berlin/Philharmonie - Amor Oriental
  • Baden-Baden/Festspielhaus - Daniel Hope
  • Istanbul/Cemal Resit Rey - Amor Oriental
  • Sao Paulo/Sala Sao Paulo - Baiba Skride
  • Würzburger Mozartfest/Residenz - Daniel Hope
  • Festspiele Mecklenburg-Vorpommern - Daniel Hope
  • Israel Festival/ Henry Crown Hall - Israel in Egypt
  • München/Herkulessaal - Tölzer Knabenchor
  • Savannah/Savannah Music Festival - Daniel Hope und Kristian Bezuidenhout
  • Hamburg/Laeiszhalle - Xavier de Maistre
  • Berlin/Philharmonie - Xavier de Maistre
  • München/Prinzregententheater - Xavier de Maistre
  • Tokyo/Opera City Concert Hall - Xavier de Maistre
  • Nagoya/Shirakawa Hall - Xavier de Maistre
  • Musikfestspiele Potsdam-Sanssouci - Julia Lehzneva und Valer Sabadus
  • Peking/MeiLanFang-Theater - Le Cinesi
  • St. Petersburg/Großer Saal der Philharmonie - Xavier de Maistre